Was wir tun > Fortbildungsangebote > Klima- und Flächenmanager

Klima- und Flächenmanager

Zertifizierte(r) kommunale(r) Klima- und Flächenmanager(in)

Der Fortbildungslehrgang zum/r kommunalen Klima- und Flächenmanager/in wurde vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft (BEW) und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. (LAG 21 NRW) in Kooperation mit dem Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS gGmbH) im Auftrag des Umweltministeriums NRW entwickelt.

Vier Module für nachhaltiges Flächen-Knowhow

Der Lehrgang behandelt in vier Modulen die folgenden Themenbereiche: Im Modul „Management“ werden Informationen und Herangehensweisen zur Etablierung von nachhaltigen Managementsystemen auf kommunaler Ebene aufgezeigt. Im darauffolgenden Modul „Klima“ werden grundlegende Informationen zu den einzelnen Handlungsfeldern des kommunalen Klimaschutzes und der Klimaanpassung vermittelt. Im Modul „Fläche“ werden die Kapitel nach den wichtigsten kommunalen Handlungsfeldern für einen sparsamen Umgang mit der Ressource Fläche gegliedert. Abschließend erhalten die Teilnehmenden im Modul „Kommunikation“ Unterstützung zur Etablierung einer professionellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Themenbereichen Klima und Fläche. 

Die vier Module des Lehrgangs im Überblick.

Wechsel aus Online- und Präsenzphasen

Während des Lehrganges wechseln sich Online-Lernphasen und Präsenzworkshops ab. Die Online-Lernphasen dienen der Vermittlung des notwendigen Hintergrundwissens zu den vier Modulen des Lehrganges. Während der Präsenzveranstaltungen erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen anhand von fiktiven Fallbeispielen anzuwenden und konkrete Lösungsstrategien zu erarbeiten. Der Lehrgang verfolgt insgesamt das Ziel, die weit verbreitete sektorale Herangehensweise an multikausale Problemstellungen aufzubrechen. Durch die integrierte Betrachtung von klima- und flächenrelevanten Herausforderungen der kommunalen Entwicklung sollen die wechselseitigen Interdependenzen erkannt und integrierte Lösungswege entwickelt werden.

Inzwischen sogar Teil eines FH-Studienplans

In bisher drei Lehrgängen wurde über 50 Verwaltungsangestellte aus nordrhein-westfälischen Kommunen das Abschlusszertifikat überreicht. Seit 2015 hat der Kurs auch Eingang in die Hochschulausbildung gefunden. Am Fachbereich Energie, Gebäude, Umwelt von Prof. Dr. Wetter an der FH Münster wurden die Lehrgangsinhalte in den offiziellen Studienplan integriert.

Mehr Infos und Expertenkontakt

Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.
Moritz Schmidt
Dipl. – Ingenieur Raumplanung
Tel.: 0231-936960-14

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
Ralf Osinski
Fachbereichsleiter
Tel.: 02065-770-128

Links
Kontakt LAG 21 NRW
Kontakt BEW  

Aktuelles